Moniteurs + Stay With Me

In Berlin sitzend entwickelt das 1994 entstandene Unternehmen Moniteurs „Konzepte für die visuelle Kommunikation“. Nun hatten auch wir das Glück mit Moniteurs arbeiten zu können und verdanken ihnen unsere wunderbaren Visitenkarten mit einem einzigartigen Logo, das auch auf unseren Flaschen und Beuteln zu sehen sein wird. Die Zusammenarbeit war für uns kostenlos und dafür sind wir sehr dankbar!

In einem E-Mail Interview zwischen unserer Co-Founderin Henriette und einer der Geschäftsführerinnen von Moniteurs, Sibylle Schlaich, erfahrt ihr, wie die Zusammenarbeit läuft und warum.

Henriette: Wie habt ihr Stay With Me unterstützt?

Sybille: Mit der Entwicklung des Corperate Designs. Wir haben gemeinsam die Anwendungen, die in Zukunft anstehen und benötigt werden besprochen. Die Flasche, die Tasche, die Website u.s.w. Das schöne war, wir haben nicht nur konzipiert, entworfen und präsentiert, sondern auch viel diskutiert und gemeinsam an Allem gearbeitet.

Henriette: Warum habt ihr Stay With Me unterstützt?

Sybille: Das war und ist Begeisterung, Bewunderung und Unterstützen wollen auf den ersten Blick. ‚Stay With Me‘, das trifft es auf den Punkt. Das ist sympathisch ohne erhobenen Zeigefinger: mitmachen wollen und müssen. Jeder, der mit halbwegs offenen Augen durch die Welt geht, sieht doch, was da schief läuft. Dass ‚Stay With Me‘ allen die Augen vollends öffnen möchte und aktiv wird, macht Hoffnung und muss unterstützt werden.

Henriette: Wie habt ihr die Zusammenarbeit mit uns erlebt?

Sybille: Da hatten wir ein Gegenüber, dass mitdenkt und sich irre engagiert, sich nicht gleich zufrieden gibt, selbst Hand anlegt, das hat uns richtig Freude gebracht. Ich hoffe, wir können da in Zukunft noch mehr gemeinsam weiterentwickeln.

Auch wir hoffen, dass es in Zukunft mit Moniteurs weitergeht. 

Wenn das Ergebnis wirken soll, wirken Menschen zusammen“ schreibt Moniteurs auf ihrer Seite und genau so sehen und erlebten wir es mit Moniteurs auch.

 

13244222_1045515682194710_2856206317604109706_o                        13268008_1045515542194724_2148119344126087799_o

13227085_1045515365528075_8748734728041327389_n

 

 

Hier könnt ihr euch unsere Ergebnisse ansehen:

Die Initiative »Stay with Me« steht für den Kampf gegen die sich immer weiter verschlimmernde Plastikverschmutzung. Um Ihrem Anliegen ein prägnantes Bild nach außen zu geben, wurde in enger Zusammenarbeit mit Moniteurs ein Signet erstellt, dass die Kerngedanken von »Stay With Me« erfasst und wiedergibt.

Konzeption Logo: Im Vordergrund steht die dynamische Bildmarke in Form eines Hexagons. Ein modernes Zeichen, das stellvertretend für die wegweisenden Ideen steht, die »Stay with me« vertritt. Im Inneren des Hexagons bilden sich zwei abstrahierter, ineinander verschränkte Hände. Sie verdeutlichen, den Anspruch gemein- sam, Hand in Hand die schwere Aufgabe bewältigen zu können, der Plastikverschmutzung beizukommen. Der Namenszug »Stay With Me« tritt als charakteristische Wortmarke auf. Er besteht aus einer lebendigen Kombination von Groß- und Kleinbuchstaben. Die Buchstaben sind ursprüng- lich von Hand gezeichnet und spiegeln so den großen Anteil an Eigeninitiative wider, den »Stay With Me« ausmacht. Eine junge, freche Idee, die im gesamten Signet zum Ausdruck kommt. Zur Zeit haben wir drei Variationen zur Auswahl.

StayWithMeLogo 1.1        StayWithMeLogo 2      StayWithMeLogo 3

 

Piktogrammfamilie für jede Situation: Die Idee, mit Hilfe der Produktion von Glasflaschen, dem Müllproblem beizukommen, ist ein erster Schritt, dem weitere folgen werden. Um diese Entwicklung zu unterstützen, steht eine Auswahl von Symbolen zur Verfügung, die für weitere Initiativen und als Elemente des Erscheinungsbildes eingesetzt werden können.

 

StayWithMe Piktogrammfamilie

 

Die Schrift »Rubik« hat eine sehr cleane und coole Erscheinung, die perfekt zum zeitgemäßen Anliegen von Stay With Me passt. Anwendbar ist die »Rubik« auf kurze Schriftzüge wie Claims oder den Mengentext für Webseiten.

 

StayWithMe Schriftart

 

Wir von Stay With Me sind unglaublich zufrieden mit den Ergebnissen. Deswegen ein großes Dankeschön an Moniteurs!