DSC03605

Stay With Me x Lollapalooza Berlin – Der Grüne Kiez 2017

  Mit dem Motto Love&Peace 2.0 hat das Lollapalooza Berlin 33 gemeinnützige Vereine, Initiativen und NGO’s in den Grünen Kiez gelockt und darunter: Stay With Me! Dieses Jahr haben wir zum zweiten Mal auf dem Lollapalooza im Grünen Kiez Workshops angeboten und auch dieses Jahr sind wir auf interessierte Menschen aus diversen Altersklassen und Wohnorten[…]

lollawebsite_gruenekiez_header

Was war, was ist und was kommt

Der Festival Sommer von Stay With Me endet, aber er endet mit einem Knall: Wie 2015 dürfen wir wieder am Grünen Kiez des Lollapaloozas teilnehmen und den nachhaltigen Geistern des Festivals Stay With Me vorstellen.   Schon eifrig an der Planung haben wir einige spannende Sachen vorbereitet, die so manchen davon überzeugen müssten, wie blöd Plastik eigentlich ist. Von Plastik auf der Haut spüren[…]

NaKu-Bioplastik-Flasche-300x300

Natürlicher Kunststoff!? NaKu!

Wenn man sich mit Plastik beschäftigt und lernt, welche Auswirkungen dieses Allrounder – Material mit sich bringt, kommt man unausweichlich zu der Erkenntnis, dass man eigentlich nicht mehr länger mit diesem Material arbeiten kann. Es schadet der Umwelt, den Lebewesen und letzten Endes auch dem Menschen. Leider erkennt man aber auch, dass Plastik finanziell und[…]

Processed with VSCOcam with lv03 preset

SoLaWi-Was?

Ich hoffe ich habe dich mit der Überschrift schon etwas verwirren können und deine Neugier wecken können; SoLaWi, steht für Solidarische Landwirtschaft. Kurz gesagt heißt das, eine Reihe von Verbrauchern schließen sich gegen den anonymen Konsum und für Kleinbauern zusammen. Die Kleinbauern, die sich bis vor Kurzem der Konkurrenz gegenüber nicht behaupten konnten, werden nun[…]

18582027_1554417614592485_288415419598251185_n

Stay With Me Festival Season

Der Sommer ist da und mit ihm lauter wunderbare Festivals. Wo findet man besser junge, lebensfrohe Menschen, die nicht nur ein offenes Ohr für die Musik haben sondern auch für neue Ideen und nachhaltige Gedanken? Wo sonst kann man gute Laune mit dem Drang zur Veränderung besser kombinieren? Schon auf dem Lollapalooza 2015 durften wir[…]

ELIZASWM

Eliza für Stay With Me!

Eliza studiert zur Zeit Politik und hat sich in ihrem Praktikum im Umweltministerium intensiver mit Klima und der Energiepolitik befasst.  Mit ihrem Interesse, ein Bewusstsein für das Plastik-Problem zu schaffen, kreuzen sich ihre Wege mit uns von Stay With Me und deswegen dürfen wir ihre dokumentierte Thailandreise, die sich mit diesem Thema befasst, für einige[…]

img_4015

Die Anleitung zum Ökofreak

Ist öko sein noch uncool? Nein! Und damit du auch noch mehr öko sein kannst, haben wir für dich ein paar einfache Versuche, die der Umwelt und dir zu Gute kommen, getestet und zusammen ausgewertet. Das Ökodeo: Damit du nicht nur fresh bist, sondern auch riechst, gibt es das einfachste Rezept zum selber machen. 3 TL[…]

5283801013_e1c950eae3_z

Willkommen in Kamikatsu, Japan!

Wie trennen die Deutschen ihren Müll? Das Papier vom Restmüll vielleicht? Oder den Biomüll vom Plastikmüll? Egal wie getrennt wird, es bleibt bei vielleicht 3 oder 4 Kategorien des Mülls. Wie wäre es aber mit 34 Kategorien? Im Herzen der japanischen Insel Shikoku finden wir das kleine Dorf Kamikatsu, welches genau das tut. Nicht sofort[…]

image

Party Party – Plastikfrei?

New Roots (Neue Wurzeln) Immer mehr Terror auf dieser Welt und doch ist Vieles nur eine Wiederholung der Vergangenheit. Wir haben die Neuste Technik. Stay With Me will lernen. Unser Wissen soll eine Mischung aus neuster Wissenschaft und alten Methoden sein. New Roots verdeutlicht das; eine Mischung aus Altertum und Moderne – ein stetiges Lernen und[…]

Sarah2

Sarah Schürmann für Stay With Me

Berlin eröffnet Möglichkeiten! Das zeigte uns schon die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Moniteurs. Diesesmal lernte unsere Co-Founderin Henriette auf ihrer Arbeit Sarah kennen. Sarah ist 26 Jahre alt und studiert Kommunikationsdesign. Sie beschreibt sich selbst als „angehende Designerin, die gerade an ihrem Label und ihrer Präsenz tüftelt“. Einen kleinen Einblick in ihre Arbeit bekommt ihr auf[…]

IMG_4392_heller

Moniteurs + Stay With Me

In Berlin sitzend entwickelt das 1994 entstandene Unternehmen Moniteurs „Konzepte für die visuelle Kommunikation“. Nun hatten auch wir das Glück mit Moniteurs arbeiten zu können und verdanken ihnen unsere wunderbaren Visitenkarten mit einem einzigartigen Logo, das auch auf unseren Flaschen und Beuteln zu sehen sein wird. Die Zusammenarbeit war für uns kostenlos und dafür sind[…]

06ddc346-90ec-40b2-85b9-e4a7d5835eca

Von Hektik und Aufregung zum bloßen Erfolg

Dieses Wochenende fand in Hameln das Jugendumweltfestival Crash The Trash statt. Auf einem Campingplatz sammelten sich Umweltbewusste zwischen 17 und 30 Jahren, die das Plastikproblem bekämpfen wollen. Ein richtiger Luxus für Stay With Me, denn wir durften dort einen Workshop leiten. Auch viele andere Workshops wurden von Organisationen wie Viva con Aqua, ShoutoutLoud und dem[…]

glass-bottles-443806_640

Glas – Die Alternative zu Plastik? Warum Glasflaschen besser sind

Unglaublich praktisch ist die Plastikflasche. Sie ist leicht, geht nicht so einfach kaputt, ist dehnbar. Doch lohnen sich all diese Vorteile wenn man die Nachteile betrachtet? Der Glasflasche werden viele Kritikpunkte nachgesagt. Im eindeutigen Vergleich ist aber deutlich, worauf man sich wirklich verlassen sollte. Gut zu wissen ist, dass Plastikflaschen extrem kleine Poren besitzen, sodass[…]

4798864173_937cff8254

Die kostenpflichtige Plastiktüte

Deutschland geht einen Schritt in die richtige Richtung: der Handelsverband Deutschland teilte uns mit, dass ab dem 1. April Plastiktüten kostenpflichtig gemacht werden sollen. Denn obwohl Deutschland mit seinen 71 Plastiktüten jährlich pro Bürger weit unter dem EU-Schnitt von knapp 200 Tüten liegt, muss noch einiges gemacht werden, damit der Plastikmüll drastisch reduziert wird. Von[…]

8220291271_de02370d3c

Ist Bioplastik wirklich Bio?

Du bereitest den Salat fürs Abendessen vor, nimmst das Gemüse aus seinen Verpackungen und schmeißt alles ohne ein schlechtes Gewissen in den Müll, es stand ja „Bio-Plastik“ auf der Verpackung. Was hinter dem Begriff aber wirklich steckt, ist nicht definiert. Biokunstoffe sollen eine neue Alternative bieten. Die Idee ist, plastikhaltige Produkte weiterhin zu produzieren, doch[…]

12798905_544793775685005_3436652044119047276_n

Was ist neu?

Im März erweiterte sich unser Team um einen neuen kreativen Kopf: Julian. Mit unserer Co-Founderin Henriette studierend haben die beiden auch gleich schon zwei Stay With Me Produkte produziert: Den Jute-Beutel und die Glasflasche mit unserem von Moniteurs frisch entfworfenem Logo! Aber nicht nur diese beiden Stay With Me Produkte sind neu, denn letzten Dienstag[…]

11225239_925959564150010_3765726570351726712_o

Direkt aus Thailand

6 Monate. Eine Briese in den Bergen. Meeresrauschen, salzige Luft. Schmutz. Luftverschmutzung. Plastik. Thailand- Ein Bericht über die Vielfältigkeit der Natur, und ihre Verschmutzung Ich atme ein und aus. Schreie aus mir heraus. Genieße die Aussicht und die Landschaft. Stille. Ich lebe nun schon so lange hier, dass für mich kaum noch eine Sache fremd[…]

16735240778_dcffa9c4cf_c

Wir haben die Wahl; Plastik essen oder lieber doch nicht?

Ich gehe einkaufen und so wie ich zu Hause bin, packe ich die eingekauften Dinge aus. Allein beim Auspacken mache ich achtmal den Plastikmülleimer auf und zu, denn sogar die Bananen sind trotz ihrer natürlichen Verpackung, sprich Schale, eingepackt. Jährlich verbrauchen wir in Deutschland mit 11,5 Millionen Tonnen Plastik und damit sind wir der Spitzenreiter[…]

tumblr_no4nsuRo8e1u7di0lo1_1280

Lauren Singer – Ein Leben ohne Müll

Stell dir vor in deinem gesamten Alltag kein Plastik zu benutzen. Ein Leben ohne Abfall und Müll. Lauren Singer, eine ehemalige Studentin der NYU im Lehrgang Umweltwissenschaften hat genau dem Schritt gewagt, den sich viele gar nicht erst trauen. Und von Einschränkungen für Lauren Singer, ist gar nicht die Rede. Die 23 jährige spricht von[…]

16497653194_9025edbfba_c

Boyan Slat – etwas das nicht getan werden konnte und dann getan wurde

Von den 225 millionen Tonnen produziertem Plastik, werfen die Menschen jede sekunde 90 kilo Plastik ins Meer, 6,4 millionen Tonnen Plastikmüll enden also auf der Meeresoberfläche und zersetzt sich über die Jahrzehnte in immer kleinere Teile. Die Auswirkungen gehen in alle möglichen Bereiche, betreffen sogar den Menschen selbst, indem der Plastikmüll in der Nahrungskette landet[…]

life-vest-941942_960_720

Vom Müll zum Produkt

Im November waren es über 3.000 Flüchtlinge, die pro Tag an der Küste der Insel Lesbos (Griechenland) ankamen. Trotz dieser Zahl ist die Anzahl an zurückgebliebenen Schwimmwesten und Schlauchbooten unglaublich. An der Küste der im Mittelmeer gelegenen Insel häufen sie sich, nicht mehr zu gebrauchen und inzwischen unüberschaubar. Ein neues Plastik-Problem der neuen Art, denn[…]